Noppenstein.News – Klemmbaustein News und Reviews

post-header

Schatz! Diese Tasche von Panlos möchte ich haben!

Wer kennt es nicht? Frauen und ihre Handtaschen. Panlos hat mit dem Handbag Shop wieder ein Gebäude im Miniscale geschaffen, der das Thema sehr gut einfängt. Fashion und Style sind hier groß geschrieben. Aber was bekommt man eigentlich in so einem Store? Man bekommt in solchen Stores neben Handtaschen auch Rücksäcke und oftmals Accessoires, die der Frau von heute alles bieten was ihr Herz begehrt.

Wissenswertes

Auch dieses Gebäude gehört zur Street View Serie. Sie besteht wie gewohnt aus vier verschiedenen Gebäuden die alle schön gestaltet sind. Besonderes Augenmerk hat Panlos bei diesem Gebäude darauf gelegt, dass es ein Eckgebäude ist und somit einen Abschluss der Einkaufsstraße bildet. Und hier ist auch schon der Nachteil, da man es nur ans Ende der Straße stellen kann.

Fakten zum Set

Setnummer: 657038
Setbezeichnung: Handbag Shop
Preis: 6,95€
Größe (HxBxT): 15cm x 8cm x 8cm
Steineanzahl: 266 Steine + 16 Steine (Ersatzteile)
Altersangabe: 6+ Jahre
Minifiguren: nein
Klemmkraft: gut
Bauzeit: ca.60 Minuten

Verpackung und Inhalt

Über die Verpackung gibt es nicht viel zu berichten. Sie ist mit sehr viel Liebe zu Detail gestaltet und weist neben dem Logo und dem Gebäude auch alle bekannten Hinweise wie z.B. Altersangabe, Steineanzahl und Bauschwierigkeit auf. Auf der Rückseite kann man neben der Gebäude der Serie auch zwei Bilder mit Detailaufnahmen dieses Shops sehen.

Frontansicht des Panlos Handbag Shop Karton
Die Vorderseite des Sets

Der Inhalt kommt in einem braunen Pappschuber daher. Insgesamt sieben Tüten gehören zum Inhalt, sowie ein Stickerbogen und die Bauanleitung. Leider haben die Tüten keine Abschnittsunterteilung und sind unsortiert. Daraus resultiert, dass der Baumeister/die Baumeisterin beim Aufbauen etwas suchen muss bis die passenden Teile gefunden werden. Ob dies ein Nachteil ist muss jeder für sich entscheiden.

Pappschuber des Panlos Handbag Shop
Der Inhalt – viele Tüten, die Bauanleitung und der Stickerbogen

Die Bauanleitung des Handbag Shop

Die Bauanleitung ist ein klassisches Faltblatt und hat insgesamt 49 Bauschritte. Panlos-typisch werden transparente Teile mit einem kleinen Stern gekennzeichnet. Dies wird auch am oberen Teil der Bauanleitung vermerkt. Für jemanden der sich mit Panlos nicht auskennt ist dieser Hinweis sehr hilfreich, da transparente Teile oft weiß wirken. Die gebauten Teile werden im nächsten Bauschritt verblasst dargestellt. Rote Pfeile helfen die richtige Position beim Bauen zu finden. Um dem Baumeister zu helfen, werden Submodelle in gelben Kästen dargestellt. Die Position wird dann mit grünen Pfeilen gezeigt. Alles in Allem eine leicht verständliche Bauanleitung mit der Anfänger gut klar kommen sollten.

Die Bauanleitung des Panlos Handbag Shop
Leicht verständlich und gut zu erkennen

Der Aufbau des Handbag Shop

Das Erdgeschoss 

Anders als andere Panlos Gebäude wird beim Handbag Shop eine 8×8 und eine 2×8 Plate in dark-bluish-gray genommen und dann mit einer 6×6 Plate überbaut. Die 6×6 Plate dient hier als Ladenfläche. Im hintern Teil der Plate werden die ersten Steine aufgenoppt. Diese sind in magenta gehalten und geben dem Gebäude schon jetzt einen gewissen Flair. Der Rest wird mit verschiedenen Fliesen und Jumperplates in weiß und light-bluish-gray überbaut. Ein kleiner Blickfänger sind die Säulen in trans-clear, die später den ersten Stock stützen werden.

Panlos Handbag Shop Collage 1
Das Erdgeschoss entsteht Schritt für Schritt

Der Außenbereich des Handbag Shop wird mit einigen Ingots, Jumperplates und Fliesen überbaut. Zwei 1×4 große Stellen werden frei gelassen. Hier kommen vier 1×2 Panels in tan. Sie stellen Bänke dar und sehen echt cool aus. An der vorderen Ecke der Grundplatte ist eine 2×2 Jumperplate aufgenoppt. Auf diese wird eine Werbefigur geklemmt. Sie stellt einen Tisch mit Schmuck dar und ist brickbuild. Ebenfalls besonders ist auch die Art des Türbaus: Diese ist ein Fenster, das auf eine weiße Plate mit Rail gebaut und im Anschluss mit einem Fensterbogen überbaut wird. Dies sieht echt schön aus und ist gleichzeitig ein Eyecatcher.

Der erste Stock des Handbag Shop

Wie man es gewohnt ist wird der erste Stock gefliest, aber es kommen auch verschiedene Jumperplates zum Einsatz. Dann wird alles mit Panels eingefasst. Auf die Jumperplates werden im Anschluss dann Handtaschen genoppt, sowie ein Tisch, der aus einer 2×2 rounded Plate besteht. In den nächsten Schritten konzentriert man sich auf die Wände. Hier kommen einige Lampbricks, Slopes und Fliesen in magenta zum Einsatz. Um etwas Farbe ins Spiel zu bringen werden als nächstes 1x2x2 Fenster in weiß mit Scheiben in dark-blue auf die Mauern genoppt. Zuletzt wird alles mit Bricks in pink eingefasst. Zum Abschluss werden zwei 1×3 Fliesen in lila mit Lampen beklebt und an die Front genoppt. Ebenfalls kommen hier zwei Jumperplates mit zwei Schmetterlingen in light-green dazu.

Panlos Handbag Shop Collage 2
Der erste Stock hat viele kleine Details

Das Dach besteht aus einer 6×6 Plate in pink, die gefliest wird. Für die Brickbuild-Handtasche wird ein Turntable aufgenoppt. Um das Dach abzuschließen wird der vordere Teil mit reversed Slopes unterbaut. Um die Optik des Dachs abzuschließen werden hinten Cones an die Unterseite genoppt. Oben kommen nun auch noch vier Slope 45 in trans-dark-blue. Bevor das obere Stockwerk aufgenoppt wird, baut man das Logo des Handbag Shop. Es ist natürlich eine Handtasche. Zum Abschluss noppt man sie auf den Turntable und das fertige Stockwerk auf das Erdgeschoss. Damit ist der Bau abgeschlossen und wir kommen zum Fazit.

Panlos Handbag Shop Collage 3
Die Brickbuild-Handtasche

Das fertige Modell (Fazit)

Pro & Contra

Pro
  • Transparente Teile separat verpackt
  • ungewöhnliche Farben
  • fängt das Flair präzise ein
  • viele, verschiedene transparente Teile
Contra
  • Aufkleber
  • leichte Kratzer auf verschiedenen Teilen
  • keine farbtreue zwischen Sticker und Steinen
Das fertige Modell des Handbag Shop von Panlos
Front- und Rückansicht des fertigen Modells

Der Bau des Handbag Shop hat Alles in Allem Spaß gemacht. Sehr schön sind die vielen Handtaschen, die man im Gebäude findet. Durch das Aufbringen der vielen Sticker erhöht sich die Bauzeit auf 60 Minuten. Lässt man diese weg, so kann man die Bauzeit auf ca. 40 Minuten senken. Die Qualität der Steine ist durchweg sehr gut und kommt der vom dänischen Hersteller sehr nah. Ich gebe hier einen Wert an, der zwischen 90% und 100% liegt. Farbabweichungen gibt es eigentlich nur zwischen den Stickern und den Steinen. Unter den Steinen selber nicht. Fehlteile waren in meinem Set nicht zu finden.

Die Miniscalestraße
Die Miniscale-Straße

Panlos liefert hier ein solides Set, dass Liebhaber finden wird. Sie haben die Farben der Steine zwar ungewöhnlich gewählt, aber sie passen zum Thema. Sollte man einen Teilespender suchen, so wird man bei diesem Set ebenfalls fündig werden. Ich kann hier ganz klar eine Kaufempfehlung ausprechen.

Anmerkung zum Review

Das Set wurde der Redaktion von Steinehaus.de zur Verfügung gestellt. Dieses Review wurde in keiner Weise von Dritten beeinflusst und spiegelt unsere unabhängige redaktionelle Meinung wider.

About Sven Görlitz

Sven Görlitz

Autor

Als Kind der 80er und 90er hatte ich, wie viele Jungs, ein typisches Kinderzimmer: Playmobil, He-Man, Wrestling-Figuren und natürlich auch LEGO. Es gab Jahre lang nichts anderes für mich. Aber das blieb nicht so. Irgendwann bekam ich das ganze Thema um den "Held der Steine" und LEGO mit. Was das dann in mir aus löste, kann man sich vorstellen: Ich beschäftige mich mit den Alternativen zum dänischen Monopol! So führte das eine zum anderen. Ich kaufte verschiedene, alternative Sets für meine Tochter und mich, was mich auch heute noch zu einem riesen Fan der Klemmbausteine gemacht hat.
Vorherigen Beitrag
Nächster Beitrag
interessante Artikel
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.