Noppenstein.News – Klemmbaustein News und Reviews

post-header

Hallo Noppensteinfreunde! Zum Abschluß der Keeppley-Brickhead-Triologie baue ich für Euch die für mich persönlich, farbenfrohste und schönste Figur der Sets. Es handelt sich dabei um die K10108 Little Miss Sunshine. Auch hier stand unser Partner steinehaus.de wieder als Lieferant zur Seite.

Fakten zum Set

Marke: Keeppley by Qman
Preis: 8,99€
Größe(BxLxH): 5,8 x 4,5 x 10 cm
Steineanzahl: 127
Klemmkraft: sehr gut
Bauzeit: ca. 20 Minuten

Verpackung & Inhalt

Wie bei den vorherigen vorgestellten Sets, kommt auch hier wieder der, mit Goldreliefs, bedruckte Karton zum Einsatz. Auf diesem sieht man wieder die zu bauende Figur, den Hersteller, sowie die Setnummer.

Keeppley Little Miss Sunshine

Der Inhalt des Kartons umfasst 3 Tüten, die bedruckt sind und die Anleitung. Da dieses Set nur bedruckte Teile enthält, gibt es keinerlei Aufkleber. Bei der geringen Teileanzahl bedarf es keinerlei Bauschrittunterteilungen.

Keeppley Little Miss Sunshine

Die Bauanleitung

Auch diese Bauanleitung wirft keine größeren Fragen auf. Die zu verbauenden Steine sind farblich dargestellt, während bereits verbaute Steine farblich abgeschwächt gezeigt werden. Manchmal werden rote Pfeile gezeigt, damit man erkennt, wo diese Steine verbaut werden sollen. Mit der Farberkennung gibt es ebenfalls keinerlei Probleme.

Der Aufbau

Wie zu erwarten, beginnt man mit dem Bau des Körpers. Abermals müssen hier erstmal die bedruckten Teile voneinander getrennt werden, da diese ja Steineübergreifend bedruckt wurden. Danach fängt man wieder an viereckig den Körper zu erstellen und Anhand der Steine mit den seitlichen Noppen, die Arme an den Seiten zu befestigen. Wiederum wird mit einer 4×4 Plate dem Ganzen dann etwas Stabilität verliehen.

Keeppley Little Miss Sunshine

Nachdem bei den vorherigen Bauschritten schon angefangen wurde etwas vom Kopf zu verbauen, wird dieser jetzt fertiggestellt. Abermals ist das Gesicht mit Drucken auf den Tiles versehen. Dazu werden dann die Haare aufgenoppt.

Zwinker, Zwinker

Mit den letzten Bauschritten wird der wunderschöne Kopfschmuck gebaut. Dieser enthält diverse Sonderteile, die ich in dieser Farbgestaltung noch nicht gesehen habe. Alleine die Kreuzachsen in hell Azur, die am Kopf rechts und links hängen, sind mir so gänzlich unbekannt. Dazu noch die Farbwahl der gelben „Äste“ und die magentafarbenen Blumen – und ein prächtiger Kopfschmuck ist erstellt. Es scheint auch ziemlich warm zu sein, da die kleine Miss Sunshine ein Eis in der Hand hält. Weiter wird noch ein Grünstreifen gebaut, auf dem dann die Figur Platz findet. Damit ist der Bau auch schon wieder beendet.

Keeppley Little Miss Sunshine

Hier ein paar Impressionen vom fertigen Keeppley Set.

Keeppley Little Miss Sunshine

Das Fazit

Pro & Contra

Pro
  • sehr gute Klemmkraft
  • keine Aufkleber
  • keine Farbabweichungen
  • keine Mikrokratzer
  • auch für den kleinen Baumeister geeignet
Contra
  • es gab nichts zu bemängeln

Nach diesem knapp 20-minütigen Bau, ist die Triologie beendet. Diese, für mich, schönste Brickhead-Figur hat alles zu bieten. Bauspaß, auch wenn nur kurzweilig, und einen farbenfrohen Kopfschmuck, bei dem man das eine oder andere Sonderteil erblicken kann, das in dieser Farbe dann selten sein dürfte. Auch hier darf gerne wieder beim Kauf zugegriffen werden. Brickheads-Fans sollten dies sowieso tun. Daher eine klare Kaufempfehlung.

Anmerkung der Redaktion

Das Set wurde der Redaktion von steinehaus.de zur Verfügung gestellt. Dieses Review wurde in keiner Weise von Dritten beeinflusst und spiegelt unsere unabhängige redaktionelle Meinung wider. Für Fragen des Urheberrechts, ist der Hersteller verantwortlich.

Steinehaus

 

About Stefan Lorenzen

Stefan Lorenzen

Autor

Noppenstein verrückt bin ich seit etwa 3 Jahren. Auch in meiner Kindheit hatte ich Lego im Kinderzimmer. Was dann aber über die Jahre in der Familie weitergegeben worden ist. Nach etlichen Jahren hat mich dann meine Frau wieder zu den Noppensteinen gebracht. Dann probierte ich die Alternativ Hersteller aus und baue seitdem so ziemlich alle Firmen. Mein Gebiet ist Architektur, Modulars und Mittelalter.
Vorherigen Beitrag
Nächster Beitrag
interessante Artikel
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.