Noppenstein.News – Klemmbaustein News und Reviews

post-header

Ein tolles Gespann

Hallo lieben Noppenstein.news-Fans!

Dieses Mal darf ich Euch ein weiteres Set aus der Sembo Technique Serie vorstellen. Das Set hat die Nummer 710950 und ist ein Traktor mit Ballenpresse und Raupenfahrwerk. Aufgrund der farblichen Gestaltung dieses Sets, ist davon auszugehen, dass es sich hierbei um ein Gespann der Firma John Deere handeln könnte. Gesendet hat uns dieses Set unser Partner Afobrick. Ein ähnliches Set in Form des Feldhäckslers in motorisierter Variante, habe ich Euch bereits ja vorgestellt. Das John-Deere-Gespann habe ich dieses Mal in unmotorisierter Variante vorliegen.

Fakten zum Set

Marke: Sembo Technique
Preis: 53,80€ (unmotorisierte Variante), 89,60€ (motorisierte Variante)
Größe(BxLxH): 28,2 x 39,2 x 15,9 cm
Steineanzahl: 1404
Minifiguren: 3
Klemmkraft: sehr gut
Bauzeit: 4-5 Stunden

Verpackung & Inhalt

Wie bei Übersee-Lieferungen üblich, wird das Set ohne Karton in einem Luftpolsterfolienumschlag verpackt geliefert. Dieses mal ist selbst die Anleitung in einer extra Luftpolsterfolie verpackt. Weiterhin befinden sich 5 Bauabschnittstüten inklusive Figuren im Umschlag. Auch hier sei wieder darauf verwiesen, dass es keine Möglichkeit gibt, wie bei anderen Händlern, zu wählen ob man mit oder ohne Originalverpackung das Set geschickt bekommen möchte. Um Versandkosten zu sparen werden die Sets grundsätzlich ohne Umkarton versendet. Worauf explizit auf der Shopseite hingewiesen wird.

Sembo 710950 Traktor mit Ballenpresse

Die Bauanleitung

Diese umfasst 126 Seiten mit 304 Bauschritten. Ebenso ist der Anleitung ein Aufkleberbogen beigelegt. Auf der Bauanleitung selber wird auch noch der von Sembo selbst bezifferte Schwierigkeitsgrad mit 5 von 6 Balken angegeben. In der Bauanleitung selbst sind alle zu verbauenden Steine farblich und rot umrandet markiert. Bereits verbaute Steine bleiben ebenfalls farblich ersichtlich. Dieses sorgt beim Klemmen für keinerlei Probleme und es gibt keinerlei Schwierigkeiten die Farben zu erkennen.

Sembo 710950 Traktor mit Ballenpresse

Der Aufbau

Da es sich bei diesem Set um die nicht motorisierte Variante handelt, werde ich nicht speziell auf die motorisierte Variante eingehen. Dessen Bau kann man in der Anleitung ohne Probleme nachvollziehen. Nach dem Entleeren der ersten Bauabschnittstüte beginnt man mit dem Bau des Rahmens und man erstellt einen Dummy für den nicht vorhandenen Motor. Diese werden dann später mit diversen Zahnrädern ausgestattet. Ebenso wird die Kurbelwelle für das spätere Anbringen der Ballenpresse gefertigt.

Sembo 710950 Traktor mit Ballenpresse

Im nächsten Schritt werden dann die Fahrwerke für sämtliche Raupenketten gebaut. Dabei werden je spiegelverkehrt zwei Fahrwerke vorne und hinten gebaut. Die Hinteren sind dabei größer als die Vorderen. Verbaut sind dort viele Zahnräder die dann als Führung für die späteren Ketten dienen. Nachdem man dann die Fahrwerke mit dem Rahmen verbunden hat, ist das Grundgerüst, sprich der Hauptrahmen, für den Traktor fertiggestellt.

Sembo 710950 Traktor mit Ballenpresse

Weiter geht es mit dem Verkleiden des Rahmens. Dazu werden die Seitenteile und die Motorhaube montiert. Zusätzlich wir die „Hand of God“ Steuerung geklemmt, mit der man dann die Vorderachse lenken kann. Ebenso werden die hinteren Kotflügel angebracht und der Fahrersitz samt Lenkrad eingebaut. Natürlich braucht ein Traktorfahrer auch Spiegel für so ein Gefährt. Diese dürfen selbstredend nicht fehlen. Nachdem man die Vorderleuchten und das Frontgewicht installiert hat, erhält der Traktor schon das typische Gesicht eines John Deere Gefährts.

Sembo 710950 Traktor mit Ballenpresse

Zum Abschluß des Traktorbaus werden die Fahrwerke mit den Ketten bestückt, die Kabine samt Auspuff und Rundumkennleuchten erstellt. Dadurch ist der Traktor fertig gebaut und man geht dazu über die Ballenpresse zu klemmen. Zum Traktor bleibt zu sagen, dass man doch ein bisschen Fingerfertigkeit mitbringen sollte, da man oft viele Pins verarbeitet, die an schwer zugänglichen Stellen sitzen. Auch sind einige Teile ein wenig zerkratzt. Der von Sembo selbst beworbene Schwierigkeitsgrad 5 von 6 Balken, ist hier vollkommen berechtigt. Nur bei der Altersangabe von 6+ habe ich so leise Zweifel. Aber ich lasse mich da gerne eines besseren belehren. Für den Traktor würde ich den Großteil der Bauzeit veranschlagen mit etwa 3-4 Stunden je nach Fingerfertigkeit.

Sembo 710950 Traktor mit Ballenpresse

Zu Beginn des Baus für die Ballenpresse werden der Hauptrahmen und die großen Seitenteile erstellt. Diese sollen dann mit Aufklebern versehen werden, welche ich weglasse. Die Seitenteile bestehen hauptsächlich aus großen Panels die mit Hilfe von Pins und Technikteilen verbunden werden. Der Hauptrahmen erhält den vorderen Kurbelwellenanschluß und, durch schmale Zahnräder dargestellt, die Aufnahme für das Pressgut, also Stroh oder Heu. Dazu kommen noch die seitlichen Aufhängungen für die Räder und den davor gelegenen kleinen Stützrädern.

Sembo 710950 Traktor mit Ballenpresse

Um den Bau der Ballenpresse abzuschließen, wird die Klappe eingesetzt, unter der man bei der motorisierten Variante, die Akkubox verstecken kann. Dann werden noch die Stützräder und Reifen montiert und schon ist die Ballenpresse fertiggestellt. Nachfolgend ein paar Eindrücke der fertigen Ballenpresse.

Sembo 710950 Traktor mit Ballenpresse

Danach wird das Gespann mittels der Gelenkwelle und dem Anschluß an der Presse miteinander verbunden. Dazu wird noch ein Heuballen sowie ein kleiner Ausschnitt eines Stoppelfeldes geklemmt. Damit ist auch das Set fertig gebaut. Für den Bau der Ballenpresse würde ich nochmal etwa eine halbe Stunde veranschlagen. Wofür ich allerdings keine Lösung gefunden habe ist die Ausführung der Verbindung von Traktor und Presse, dieses war mir unmöglich da man das Gelenkwellenstück des Traktors ja nirgends fixieren kann, weil da ja ein Trichterförmiger Schutz verbaut ist. So ist es nicht möglich den Anschluß so auszurichten, dass er in die Aufnahme an der Presse passt. Daher ist es auf dem folgenden Bild des Gespanns nur angedeutet.

Sembo 710950 Traktor mit Ballenpresse

Zu guter Letzt dürfen natürlich auch die Minifiguren nicht vergessen werden. Hierbei sind 3 Stück an der Zahl im Set enthalten. Bei der Figur mit dem Funkgerät dürfte es sich um den Vorarbeiter oder Landwirt selber handeln. Die beiden anderen sind sicherlich Mitarbeiter. Einer hält eine Forke in der Hand und der andere einen Eimer. Bei diesen Figuren sind die Hände fehlerhaft, da diese eigentlich Hautfarben sein müssten statt Gelb. Ebenso sind die Arme der Figur mit dem Muskelshirt falsch, da diese ebenfalls Hautfarben statt Gelb sein müssten.

Sembo 710950 Traktor mit Ballenpresse
Hier schön zu sehen das die Figuren beidseitig bedruckt sind.

Fazit

Pro & Contra

Pro
  • tolle Bautechniken
  • gute Klemmkraft
  • viel Bauspaß
  • keine Fehlteile
Contra
  • teils Mikrokratzer
  • Aufkleber
  • Falsche Figurenteile
  • Verbindung von Traktor und Presse nicht durchführbar
  • die großen Laufräder des hinteren Laufwerkes sitzen auf dem darunterliegenden Technikbrick auf und „kratzen“ daran

Damit ist der von Spaß und Fingertechnik geprägte Bau fertig und ich würde dieses Set jedem Technikfreak und auch Landwirt weiterempfehlen. Einzig die nicht durchführbare Verbindung von Traktor und Presse schmälert den guten Gesamteindruck des Sets. Die Steine sind bis auf wenige Ausnahmen Mikrokratzer frei. Dieses ist jetzt mein zweites Technikset aus der Landwirtschaft gewesen und diese machen sehr viel Spaß gebaut zu werden. Ob man der Altersangabe von 6+ glauben schenken kann, ist für mich schwer zu beurteilen, da ich keine Referenzen in der Hinsicht habe. Diese nicht motorisierte Variante hat später dann natürlich nicht den Spielwert wie eine motorisierte Variante aber es hat trotzdem viel Spaß gemacht und gehört in jede Vitrine eines Traktorenfans. Daher von mir eine klare Kaufempfehlung, egal in welcher Variante.

Anmerkung der Redaktion

Mit unserem Code NSN5 erhaltet ihr 5% Rabatt bei einer Afobrick Bestellung

Das Set wurde der Redaktion von Afobrick zur Verfügung gestellt. Dieses Review wurde in keiner Weise von Dritten beeinflusst und spiegelt unsere unabhängige redaktionelle Meinung wider. Für Fragen des Urheberrechts, ist der Hersteller verantwortlich.

About Stefan Lorenzen

Stefan Lorenzen

Autor

Noppenstein verrückt bin ich seit etwa 3 Jahren. Auch in meiner Kindheit hatte ich Lego im Kinderzimmer. Was dann aber über die Jahre in der Familie weitergegeben worden ist. Nach etlichen Jahren hat mich dann meine Frau wieder zu den Noppensteinen gebracht. Dann probierte ich die Alternativ Hersteller aus und baue seitdem so ziemlich alle Firmen. Mein Gebiet ist Architektur, Modulars und Mittelalter.
Vorherigen Beitrag
Nächster Beitrag
interessante Artikel
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.