Noppenstein.News – Klemmbaustein News und Reviews

post-header

Halloween ist zwar vorbei, ich wollte euch mein tolles MOD trotzdem einmal zeigen.

Die Halloween Sets von SEMBO, mit den Nummern 605013 bis 605016 (Tricky Magic Night 4in1 Set) und die Nummer 605022 (Tricky Magic Night – Train Paradise) habe ich Euch ja schon als Reviews in allen Einzelheiten vorgestellt. Ein Dank für diese Sets geht nochmals an YWOBB für die Überlassung der Sets für diese Reviews.

Aber was macht man nach den fertiggestellten Reviews mit den schönen Sets? Richtig, damit weiterbauen… Ich darf Euch nun mein MOD (MyOwnDefinition), den Halloween-Park vorstellen.

Das fertige MOD

Links und vorne auf der 50×50 Noppen großen Base befinden sich die Halloween Sets 605013 bis 605016 und das Fahrgeschäft, die Nummer 605022,  hat seinen Platz hinten rechts bekommen.

Fangen wir mal mit dem Fahrgeschäft, dem Tricky Magic Night – Train Paradise an. Das dieses Set besser auf einer Baseplate steht, war schon beim Zusammenbau klar. Dazu musste es jedoch um einen Klemmbaustein hochgesetzt werden, damit die „Hands-Of-God-Steuerung“, also das Antriebsrad hinten gut zu drehen, aber auch der schleimige grüne Geist am Fahrgeschäft sich ebenfalls gut drehen kann.

Nachdem „hochsetzen“ war dann allerdings schnell klar, das das Set nun eine Verkleidung benötigt, damit es als Diorama auch noch gut ausschaut.

Mit noch vorhandenen Steinen meines Kirchen MOCs ging es dann los. Das DarkOrange passt gut zu den Farben der Sets und die Treppe für die Minifiguren zum einsteigen in den Karussel-Zug war als erstes fertiggestellt.

Weiter ging es mit einigen Stellproben für die Anordnung der 4 Sets aus dem 4in1 Set 605013-605016, doch zügig konnte ich mich für eine Anordnung entscheiden. Das Aussehen meines Halloween-Park war damit festgelegt.

Begrüßt werden die Besucher durch zwei Zauberer, ein Männlicher in schwarzer Kutte und eine „nette Magierin“ in schönem Lila. Das Set mit dem Halloweengrabmal und dem Geist bildet den Blickfang am Ende des Parks.

Vorne rechts habe ich das Eingangstor plaziert, das ja leider ohne die dazugehörenden Aufkleber versendet worden war. Auf dem magentafarbenen Schild hätte Happy Halloween stehen sollen.

Die Sets haben viel Dekomaterial dabei und etwas davon stammt auch aus den Sets 605017 – 605020 (4in1 Set – Halloween Pumpkin-Car). Dieses bot entwerder auch vier Markststände ober eben das Kürbis-Auto. Dann blieben Minifiguren und Dekorationsaussttung übrig, die ich hier verbaut habe.

Die grünen Büsche kamen aus meiner Teilekiste und auch die grauen und grünen Plates hatte ich noch reichlich, so das auch der Boden schön gestaltet werden konnte.

Das Diorama wird nun zur Halloweenzeit bei uns zu Hause Teil der Dekoration werden und sonst, gut verpackt in einer Kiste, den Rest des Jahres auf seinen Einsatz warten.

Etwas kniffelig war letztlich die Umbauung des Fahrgeschäfts, da die Wagen des Zuges unter die roten Schienen greifen und dafür Platz vorhanden sein muss. Daher stammen dann auch die Ecken in der Umbauung. Verkleidet habe ich das Fahrgeschäft mit den DarkOrgange Steinnachbildungen und die Flächen oben ebenfalls mit DarkOrgange Plates als Holznachbildung.

Die Blumenranken am Fahrgeschäft waren auch noch vorhanden. Nachkaufen musste ich nur die grauen Mauersteine, die lange grauen Abdeckungen und 2er, 3er und 4er Plates für den Rasen.

Die graue Baseplate unterhalb des Fahrgeschäfts ist nicht verkleidet, das könnte noch nachgeholt werden, stört mich aber nicht.

Die Minifiguren aus den Sets 605013 – 605016 und 605017 – 605020 sind allesamt toll. Ein Werwolf, Geister, Magier, Golems, Untote, Baumwesen, Skelette (auch ein Skelettpferd) und jede Menge Kürbisse und Totenschädel. Alle bedruckt und schön gestaltet.

Die Sets haben einige Aufkleber (oder leider auch fehlende Aufkleber), aber diese sind gut gemacht und kleben auch immer nur auf einem Stein. Bei dem Preis der Sets waren Aufkleber zu erwarten.

Das Fahrgeschäft ist leicht zu bedienen und fährt gut. Nur die Uhr vorne neigt manchmal dazu abzufallen. Die Fledermaus am Eingang kann ihre Augen verschießen und der Grabstein sowie das Baumwesen können manuell gedreht werden. Eine ausführliche Beschreibung findet Ihr ja in den Reviews.

Zum Abschluß möchte ich Euch noch meinen Halloween-Park von oben zeigen:

Wie findet Ihr dieses MOD? Schreibt dazu gerne einen Kommentar unter diese Präsentation.

Mit schaurig-schönen Grüßen aus dem Siebengebirge… Eure Kai

Anmerkung der Redaktion

Das Set wurde der Redaktion von YWOBB zur Verfügung gestellt. Weitere Klemmbausteine wurden privat dazugekauft.

Dieses Review wurde in keiner Weise von Dritten beeinflusst und spiegelt unsere unabhängige redaktionelle Meinung wider. Für Fragen des Urheberrechts, ist der Händler verantwortlich.

About Kai Zielke

Kai Zielke

Autor

Ein Berliner, der jetzt im Siebengebirge zu Hause ist und Vater von drei Kindern. Meine ersten Klemmbausteine waren LEGO Duplos ;-) Danach habe ich dann viele Modelle mit den kleineren Steinchen geschenkt bekommen, LEGO City und auch aus dem alten Raumfahrtbereich.

Durch meine Kinder wurde LEGO dann wieder Teil meiner Welt. Einige der neueren LEGO TECHNIC Modelle stehen fertig in den Regalen oder werden auch (ferngesteuert oder manuell) von mir bespielt.

Neu hinzugekommen sind jetzt die alternativen Klemmbausteinmodelle: zu aller erst BlueBrixx´ THW-Kollektion.  Seitdem haben sich einige Sets hinzugesellt und mich inspiriert auch eigene MOCs zu bauen.
Vorherigen Beitrag
Nächster Beitrag
interessante Artikel
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.