Noppenstein.News – Klemmbaustein News und Reviews

post-header

Renzaima hat sich der populären Manga- und Anime- Serie Spy X Family aus Japan angenommen und rund um die ungewöhnliche Tarnfamilie aus Geheimagent, Serienkillerin und telepathischer Tochter eine Reihe modularer Raumdisplays auf den Markt gebracht. Diesmal stelle ich euch mit der Setnummer 746 das Kinderzimmer von Anya vor.

Fakten zum Set

Marke/Art. Nr.: Renzaima 746
Setname: Spy X Family Anyas Zimmer
Preis: 11€
Größe( B x L x H): 11cm x 15 cm x 7cm
Steineanzahl: 398
Altersempfehlung 14+
Minifiguren: 3
Klemmkraft: gut bis zu stark
Bauzeit: ~45 Minuten

Verpackung und Inhalt

Wie von chinesischen Händlern üblich wurde das Set ohne Karton geliefert. Klemmbausteine und Minifiguren sind in mehreren Polybags verschweißt. Außerdem liegt eine gedruckte Bauanleitung bei.

Die Bauanleitung

Die Bauanleitung beschreibt als Faltblatt in 44 Bauschritten den kompletten Aufbau. Dabei sind alle aktuellen Bauschritte in Farbe, vorherige Schritte ausgegraut dargestellt. Neben den Obligatorischen Angaben wie Altersempfehlung und Teileanzahl wird auf der Vorderseite die Kombinationsmöglichkeit mit weiteren Sets der Serie aufgezeigt.

Die Minifiguren

Im Set sind drei Minifiguren enthalten, welche die Hauptcharaktere der Serie Spy X Family  (Anya, Yor und Loid „Agent Twilight“ Forger) darstellen.

Die reichhaltig bedruckten Figuren haben Wendegesichter mit alternativem Gesichtsausdruck und individuell gestaltete und teilweise bedruckte Haarteile.

Der Aufbau

Wir beginnen mit dem Fußboden des Zimmers. Auf hellgraue Platten werden hauptsächlich Fliesen als Dielenboden verlegt. Einzelne Noppen dienen später dem Anbringen der Möbel und Zwischenwände.

Weiter geht es mit zwei Wänden. Diese werden Schicht für Schicht gebaut und es wird ein großes Fenster mit Vorhängen eingesetzt. Danach geht es an den Bau der Möbel. Bett, Kommode und ein Regal mit lose eingelegten Büchern finden auf den freiliegenden Noppen des Fußbodens Platz.

Als letztes großes Element wird die dritte Zimmerwand mit Eingangstür und der Wandschrank nebst Kleiderstange montiert. Danach schließt eine Schicht dunkelbrauner Fliesen den Bau nach oben hin ab und stabilisiert die Konstruktion zusätzlich.

Die Qualität

Die Qualität der Klemmbausteine ist sehr durchwachsen. Die meisten Steine lassen sich gut verbauen und halten gut zusammen. Leider ist die Klemmkraft bei anderen Elementen derartig hoch, dass sie sich nicht aufstecken lassen. Die Fliesen für den Fußboden fallen hier besonders negativ auf. Der gesamte Unterbau steht unter starker Spannung und es ergibt sich eine sehr unebene Fläche. Auch einzelne Steine verklemmen sich beim Aufsetzten sehr stak. Die Wände ziehen sich dadurch krumm und es entstehen deutlich sichtbare Lücken.

Besser lassen sich die Steine an dieser Stelle auch mit Gewalt nicht zusammenbringen.

Bei den hellrosa Wandelementen sind immer wieder schwarze Schlieren im Material festzustellen. Diese Teile sind deutlich trüber im Farbton und wirken durch die Einschlüsse marmoriert.

Der Stein oben links zeigt deutlich die schlimmsten Farbabweichungen des Sets.

Fast alle Klemmbausteine haben stark bis sehr stark zerkratzte Oberflächen. Bei den Fliesen und den dunkelbraunen Steinen fällt das besonders auf. Der Kunstsoff fühlt sich außerdem seltsam weich und minderwertig an.

Die Aufkleber sind präzise gestanzt und haften problemlos auf den Steinen. Bei den meisten Stickern ist die Druckqualität allerdings sehr grobkörnig,  so dass sich bloß ein verwaschener Brei erkennen lässt.

Alle drei Minifiguren sind sehr liebevoll gestaltet. Die Designer haben die Charaktere gut erkennbar umgesetzt und die Köpfe und Körperteile sind aufwendig bedruckt. Die sehr schön gestalteten und qualitativ hochwertig gefertigten Haarteile unterstützen den guten Eindruck ebenfalls. Die Beine sitzen sehr locker und schlackern hin und her. Die Figuren kippen daher leicht mit dem Oberkörper nach vorne. Außerdem ist die Klemmkraft an den Füßen deutlich zu hoch, um die Figuren auf Noppen aufzustellen.  Da die Oberflächen der Körper sehr unsauber sind wirken die Drucke pockig und unruhig. Außerdem lässt sich die Farbe stellenweise leicht abkratzen. Insbesondere an den Beinen verlaufen die verschiedenen Druckfarben unschön ineinander.

Fazit

Pro & Contra

Pro
  • günstiger Preis
  • liebevoll gestaltete Minifiguren mit zahlreichen Drucken
Contra
  • schlechte Passgenauigkeit der Teile
  • teilweise zu hohe Klemmkraft
  • dunkle Farbeinschlüsse in den rosa Steinen
  • stark zerkratze Oberflächen
  • Bedruckung der Figuren auf unsauberen Oberflächen
  • simple Bautechniken

Ich kann dieses Set leider nicht empfehlen.

Für den günstigen Preis bekommt man ein absolutes Billigprodukt mit durchgängig unbefriedigender Qualität. Aus minderwertigem Kunststoff wurden Klemmbausteine mit schlechter Passgenauigkeit und Klemmkraft gefertigt, die darüber hinaus starke Abnutzungsspuren aufweisen. Das fertige Modell wirkt dadurch ebenfalls minderwertig. Aufgrund mangelnder Druckqualität und schlecht sitzender Körperteile können die wirklich liebevoll und hübsch gestalteten Minifiguren leider ebenfalls nicht überzeugen.

An Technik Pins lässt sich das Set mit weiteren Modellen der Serie zu einer kompletten Wohnung zusammenstecken. Leider passen die Wände nicht optimal aneinander, da die schwankende Passgenauigkeit der Bausteine zu verzogenem Mauerwerk führt.

Das Set lässt sich mit anderen Modellen, hier links Artikel Nr. 745, zu einer großen Wohnung zusammenstecken.

Das gesamte Modell ist in sehr schlichter Bauweise konstruiert und beinhaltet keine wirklichen Highlights oder Spielfunktionen. Die Konstruktion ist solide, aber völlig unspektakulär. Dieses Modell ist weder als Displaymodell für Fans noch als Spielset für Kinder zu empfehlen.

 

Anmerkung der Redaktion

Mit unserem Code NOPPENSTEIN.NEWS könnt ihr 5% Rabatt auf eure Bestellung erhalten

Das Set wurde der Redaktion von Yourwobb zur Verfügung gestellt. Dieses Review wurde in keiner Weise von Dritten beeinflusst und spiegelt unsere unabhängige redaktionelle Meinung wider. Für Fragen des Urheberrechts ist der Händler verantwortlich.

About Torsten Wolf

Torsten Wolf

Autor

Ein Klemmbaustein-Fan aus dem Bergischen Land. Seit meiner Kindheit das bevorzugte Spielzeug. Zuerst habe ich mit den ostdeutschen PeBe-Steinen gebaut aber schon bald war Lego für meinen Bruder und mich die erste Wahl. Die Faszination hat mich nie verlassen. Dabei interessiere ich mich zunehmend auch für die vielen anderen Hersteller in der bunten Welt der Noppensteinchen.

Seit vielen Jahren entwerfe ich digitale Mocs und baue diese seit einiger Zeit auch gerne mal real. Meistens entstehen dabei verschiedenste Schienenfahrzeuge.
Vorherigen Beitrag
Nächster Beitrag
interessante Artikel
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.